Loading...
Loading...

Maulhöhlenchirurgie

Dieses Tätigkeitsfeld umfasst die chirurgische Entfernung von Umfangsvermehrungen in der Maulhöhle, Gingivaplastiken zum Verschluss von Oronasalen Fisteln, den Verschluss von Gaumenspalten oder auch die chirurgische Behandlung von Speichelzysten.

Wir arbeiten in unserer Praxis mit einem Laserchirurgiegerät, um einen nahezu blutungsfreien Ablauf zu garantieren. Das Gewebe wird gegenüber der herkömmlichen Arbeit mit Skalpell oder Kauther sehr viel weniger traumatisiert, was zu einer kürzeren Wundheilungsphase und weniger Schmerzen im Anschluss an den Eingriff führt. Der Laser regt die Zellen zur Wundheilung an und reduziert die lokale Ödembildung, welche nach einem operativen Eingriff bis zu einem bestimmten Grad immer auftritt. Zusätzlich zu der höheren Präzision eines Laserchirurgiegerätes, erlaubt dieses auch eine erheblich bessere Keimreduktion bis in die Tiefe.

Wir verwenden den Lilli Vet Diodenlaser, dessen Einsatzgebiet größer ist als jenes herkömmlicher Softlaser.

Die Anwendung eines Laserchirurgiegerätes ist die nebenwirkungsärmste Methode nach derzeitigem Stand der Medizin.

Hemmes Kleintierpraxis
Mainzer Straße 5, 30173 Hannover

Öffnungszeiten
09:00 – 15:00 Uhr
Zur Zeit geöffnet

Sprechzeiten nur nach
Vereinbarung.
mehr…

Unsere Kunden sind überzeugt:

Gesamtbewertung auf
www.jameda.de
66 Bewertungen, Stand: 09/22

4,3 von 5 Sternen bei Google
68 Bewertungen, Stand 09/22

Maulhöhlenchirurgie

Dieses Tätigkeitsfeld umfasst die chirurgische Entfernung von Umfangsvermehrungen in der Maulhöhle, Gingivaplastiken zum Verschluss von Oronasalen Fisteln, den Verschluss von Gaumenspalten oder auch die chirurgische Behandlung von Speichelzysten.

Wir arbeiten in unserer Praxis mit einem Laserchirurgiegerät, um einen nahezu blutungsfreien Ablauf zu garantieren. Das Gewebe wird gegenüber der herkömmlichen Arbeit mit Skalpell oder Kauther sehr viel weniger traumatisiert, was zu einer kürzeren Wundheilungsphase und weniger Schmerzen im Anschluss an den Eingriff führt. Der Laser regt die Zellen zur Wundheilung an und reduziert die lokale Ödembildung, welche nach einem operativen Eingriff bis zu einem bestimmten Grad immer auftritt. Zusätzlich zu der höheren Präzision eines Laserchirurgiegerätes, erlaubt dieses auch eine erheblich bessere Keimreduktion bis in die Tiefe.

Wir verwenden den Lilli Vet Diodenlaser, dessen Einsatzgebiet größer ist als jenes herkömmlicher Softlaser.

Die Anwendung eines Laserchirurgiegerätes ist die nebenwirkungsärmste Methode nach derzeitigem Stand der Medizin.

Unsere Kunden sind überzeugt:

Gesamtbewertung auf
www.jameda.de
66 Bewertungen, Stand: 09/22

4,3 von 5 Sternen bei Google
68 Bewertungen, Stand 09/22